Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für Bestellungen in unserem Onlineshop ganzheitlichegesundheit-shop.at gelten die hier erläuterten Geschäftsbedingungen.

Geltungsbereich und Vertragspartner

  1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunden und uns als Betreiber des Ganzheitliche Gesundheit Online-Shops abgeschlossen werden. Sie nehmen die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.
  2. Betreiber des Online-Shops und Ihr Vertragspartner ist: Andreas Resch, Gewerbepark Ost 7, 8504 Preding – Österreich
    USt-Identifikations-Nr.: ATU76243316
    E-Mail: ar@ganzheitlichegesund-shop.at
    Telefon: +43 664 75063055

Grundlegende Bestimmungen

  1. Wir liefern gegenwärtig nach Österreich und Deutschland.
  2. Die Preise im Online-Shop sind in Euro, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, aber nicht die eventuell anfallende Zustellgebühr. Die Preise gelten bis auf Widerruf.
  3. Ab einem Bestellumfang von 75 € fallen für Sie keine Kosten für den Versand nach Österreich an. Ab einem Bestellumfang von 100 € fallen für Sie keine Kosten für den Versand nach Deutschland an.
  4. Wir bemühen uns sehr, nur einwandfreie Ware auszuliefern. Sollte uns dennoch Fehler passieren, so erbitten wir Ihre Reklamation per Telefon an +43 664 75063088 oder E-Mail an ar@ganzheitlichegesundheit-shop.at binnen 8 Tage nach Erhalt Ihrer Bestellung.
  5. Für die gelieferten Waren gilt der sogenannte Eigentumsvorbehalt, d.h. vor vollständiger Bezahlung der Ware ist es dem Kunden untersagt, die Ware zu verpfänden, sicherungsweise zu übereignen oder Dritten sonstige Rechte daran einzuräumen.
  6. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt wahlweise per Vorabüberweisung (Klarna, Sofort Überweisung), Kreditkarte (VISA oder Mastercard) oder elektronischem Zahlungsdienst (PayPal). Sollten Sie Ihre Ware nicht innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt bezahlen, verrechnen wir 10% p.a. Verzugszinsen.
  7. Unsere Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.
  8. In unserer Firmengeschichte war es noch nie notwendig den Gerichtsweg zu beschreiten. Unserer Meinung nach lassen sich sämtliche Probleme in einem persönlichen Gespräch klären, falls dem ausnahmsweise nicht so sein sollte, gilt österreichisches Recht und der Gerichtsstand und Erfüllungsort Deutschlandsberg.
  9. Wir erkennen den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Streitschlichtungsstelle an. Das Wohnsitzrecht des Endverbrauchers wird von uns anerkannt.
  10. Rücksendungen sind ausschließlich selbst zu bezahlen.

Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag über die Lieferung kommt durch Absenden der elektronischen Bestellung (Anbot) und elektronischen, mündlichen oder schriftlichen Annahmeerklärung (Annahme) oder konkludente Erfüllung durch Lieferung der bestellten Waren zu Stande. Lieferungen in das Ausland (ausgenommen EU-Staaten) werden nur nach ausdrücklicher, vorheriger Anfrage vorgenommen. Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die gelieferte Ware im vorbehaltenen Eigentum des Lieferanten. Sofern Ihre Bestellung mehrere Artikel umfasst, kommt der Vertrag nur über diejenigen Artikel zustande, die in unserer Versandbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind. Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (siehe Infos und Rechtliches – Widerrufsrecht) bleibt von den vorstehenden Regelungen in jedem Fall unberührt.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder unzulässig sein oder werden, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich.
Die unzulässige oder unwirksame Bestimmung wird durch eine Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder unzulässigen Bestimmung am nächsten kommt.

Stand: Februar 2021

×

Warenkorb